Schwimmende Blüten als Tischdekoration

Schwimmende Blüten als Tischdekoration

Schwimmende Blüten als Tischdekoration

Der wunderschöne Blumenstrauß, den ihr seit einer Woche bewundert blüht langsam ab? Einige Blüten sind noch schön, aber der Gr0ßteil ist nicht mehr so ansehnlich? Dann eignen sich die verbleibenden schönen Blumen hervorragend für eine Tischdekoration. Ihr müsst nur ein kleines Gefäß (am Besten aus Glas, aber auch Keramik ist ansehnlich) mit Wasser füllen und die Blüten knapp unterhalb des Kopfes abschneiden. Lasst ungefähr einen Zentimeter Stängel über, so schwimmen die Blütenköpfe besser. Jetzt legt sie vorsichtig auf die Wasseroberfläche. Dazu passen farblich abgestimmte Schwimmkerzen, das Wasser verstärkt den Kerzenschein noch. Fertig ist eure Tischdekoration aus schwimmenden Blüten!

Schwimmende Blütendekoration aus der Seitenansicht

Schwimmende Blütendekoration aus der Seitenansicht

Schreibe einen Kommentar